PresseSitemapFolgen Sie uns in den sozialen Medien    
TELEFON +38923091500

Dr. Ivan Milev

Interventionelle Kardiologe

Geburtsdatum: 27 Dezember, 1969 (48)Geburtsort: Skopje, Mazedoniene-mail: ivan.milev@zmc.mk


Ausbildung und Berufserfahrung

1988-1994

Medizinische Fakultät Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje, Mazedonien

1995

Klinik für Pädiatrie, Medizinische Fakultät Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje, Mazedonien

1996-2000

Spezialisierung in der Pädiatrie, Klinik für Pädiatrie, Medizinische Fakultät Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje, Mazedonien

1999-2001

Kinderarzt - Klinik für Kinderkardiologie, Klinik für Pädiatrie, Medizinische Fakultät Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje, Mazedonien

2001

Kinderarzt - Klinik für invasive Diagnostik und Einheit der Intensivmedizin , Kinderherz Krankenhaus, Sofia, Bulgarien

2001

CSI - Congenital  and structural interventions- Frankfurt Germany

2001

Spezialklinik für chirurgische Erkrankungen Filip II, Skopje, nicht-invasive und invasive Diagnostik (Angiographie), Intensivmedizin .

2007

Notfall-Diagnosezentrum , Spezialklinik für chirurgische Erkrankungen Filip II, Skopje, Mazedonien

2008

Kurs für echokardiographischer Technik und klinische Anwendung, Europäische Vereinigung der Echokardiographie, Belgrad, Serbien

2008

Subspecialization für Kardiologie, Medizinische Fakultät Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje

2008

Kurs für Herz-Kreislauf Echokardiographie, Novi Sad, Serbien

2009

Trainingskurs für Embolisationstechniken, Cook Medical, Zaragoza, Spanien

2011

Subspecialists, nicht-invasive und invasive Kardiologe in Notfall- und Diagnostikzentrums, Spezialklinik für chirurgische Erkrankungen Filip II, Skopje,

2011

Assistent an der Universität Goce Delchev Stip - Fakutet der Medizinischen Wissenschaften

2011

BEC - Balkan endovaskulären Kurs - International Society of Endovascular Specialists, Sofia, Bulgarien

2012

BEC - Balkan endovaskulären Kurs - International Society of Endovascular Specialists, Sofia, Bulgarien

2012

EAE Teaching Course of Advance Echocardiography, European association of Echocardiography, Скоје, Македонија

2014

BEC - Balkan endovascular course - International Society of Endovascular Specialists, Софија, Бугарија

2014

CSI - Congenital  and structural interventions- Frankfurt Germany

2014

Trainingskurs für die interventionelle radiologische Verfahren, Nationales Zentrum für Gefäßerkrankungen, Bratislava, Slowakei

Berufliche Fähigkeiten

  • Nicht-invasive Verfahren
    • Echokardiographie
    • Transösophageale Echokardiographie
    • Dopplersonographie der Arteria carotis
    • Dopplersonographie der peripheren Arterien
    • Herzbelastungstest (CST)
    • 24 x EKG-Holter-Monitoring
    • 24 x BP Holter-Monitoring
  • Invasive Verfahren
    • Schließung der Vorhofseptumdefekts (ASD)
    • Ballonvalvuloplastie der Pulmonalstenose 
    • Schließen von persistierender Ductus anteriosus (DAP)
    • Ballonangioplastie der Aorta zu lösen der Aortenisthmusstenose
    • Ballonvalvuloplastie bei der Aortenklappe
    • Verschlüsse der vantrikularen Septumdefekt (VSD)
    • Embolisation der koronaren Fistel
    • Koronarangiographie
    • Rechts und links Herzkatheterisierung
    • Periphere Angiographie
    • Perkutane Koronarinterventionen
    • Perkutane arterielle Intervention der Arteria carotis (CAS)
    • Perkutane arterielle Intervention an peripheren Gefäßen (PTA)
    • Arterieller Embolisation von Tumoren
    • Behandlung der akuter Darmblutungen
    • Transarterielle Chemoembolisation (TACE) 
    • Perkutane Behandlung von Nieren fibromuskuläre Dysplasie
    • Perkutane Schließung  паравалвулатни отвори
    • Einsatz der intraaortalen Ballonpumpe
    • Einstellen von invasive arterielle und venöse Leitungen
    • Endotracheale Intubation

Mitgliedschaften

1995

Mazedonische Assoziation für Pädiatrie

2000

Mazedonische Ärztekammer

2008

Mazedonische Assoziation für Kardiologie

2008

Europäische Gesellschaft für Kardiologie.