Vereinbaren Sie einen Termin

Schedule a review

389 2 3091500

Zan Mitrev Team

Back to Doctors

Doz. Dr. Konstantin Mitev

Unfallchirurg

Place of birth:

Skopje, Mazedonien

E-mail:

konstantin.mitev@zmc.mk

1987-1991   

Mittelschule “Nikola Karev”, Skopje

1991-1997

Medizinische Fakultät Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje,               

1997-1998

Gesundheitszentrum Skopje

1998

Staatsprüfung am 23.10.1998

1998

Ein Monat Aufenthalt in St.Akershus in Oslo, Norwegen

1998-2001

Chirurgische Klinik der Stadt St. Naum Ohridski – Skopje

1999

Grundkurs für die Osteosynthese von proximalen Femur und Tibia von der Europäischen Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie organisiert, in Skopje im Oktober

2001

Kurs für Sportverletzungen , die unter der Schirmherrschaft der Internationalen Olympischen Komitees organisiert, Skopje, März

2001-2005

Spezialisierung in der allgemeinen Chirurgie

2002

Fortgeschrittenenkurs für die Osteosynthese, gehalten in Bled, Slowenien, die unter der Schirmherrschaft der AO / ASIF

2002

Ein Monat professioneller Aufenthalt in Unfallklinik am Klinikum – Ljubljana

2005

Aufbaukurs und Workshop über die Arthroskopie in Otocec, Slowenien 2005

2005

Fortgeschrittenen-Kurs in der Arthroskopie in Varna, Bulgarien

2009

Ein Monat professioneller Aufenthalt in der Klinik für Sporttraumatologie in Uhingen, Deutschland

2009

Abgeschlossene Nachdiplomstudium Traumatologie

2010

Verteidigung der Masterarbeit und den Titel des Master der medizinischen Wissenschaft  

2010

Assistant Professor für Chirurgie an der Medizinischen Fakultät, Universität „Hll. Kyrill und Method“ – Skopje,

2011

Akzeptiert die Vorbereitung der Doktorarbeit im Bereich der arthroskopischen Behandlung von Gelenkknorpel des Knies

2012

Facharzt für Chirurgie  an der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie in Spezialklinik Filip II

2012 

Professioneller Aufenthalt in der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie Akromion- Republik Kroatien

2012

Assistent der medizinischen Fakultät Goce Delchev Stip aus dem Bereich der Chirurgie

2013 Април

Gastdozent für die moderne Behandlung von Schäden am Gelenkknorpel des Knies von MADOT organisiert

2013

Toronto, Kanada – für Osteuropa im Ausschuß ISAKOS Koordinator gewählt

2014 

Verteidigung einer Dissertation mit der Titel „Bewertung der klinischen Ergebnisse der arthroskopischen mikrofrakturiranje Methode bei der Behandlung von Schäden am Gelenkknorpel des Knies“ und erwerb den Titel Doktor der medizinischen Wissenschaften

2015

Professioneller Aufenthalt an der  Klinik für Sporttraumatologie in Uhingen, Deutschland

2015

Wahl in den akademischen wissenschaftlichen Titel Associate Professor für Traumatologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Goce Delchev Stip

  1. Orthopädisch – traumatologischen Untersuchungen für Krankheiten Verletzungen und Erkrankungen des Bewegungsapparates , die Knochen, Gelenke, Muskeln, Bänder, Sehnen umfasst
  • Verstöße gegen das ILO-System, Weichgewebe , Gelenke und Knochen
  • Deformitäten des Bewegungsapparates
  • Infektionen des Bewegungsapparates
  • Metall Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Muskel-Skelett-Tumoren des Bewegungsapparates
  • Revmatolochki Erkrankungen des Bewegungsapparates
  • Degenaritvni Erkrankungen der Gelenke
  1. Ambulante Verfahren – Anwendung von intraartikuläre und periartikuläre Injektionen.
  • PRP
  • Kortikosteroide
  • Lokalanästhetika
  • Derivate von Hyaluronsäure,
  • Neupositionierung der Gelenke
  • Einstellung Gips Immobilisierung
  • Orthese, Gürtel

Operationen

  • Weichteiloperationen
  • Operationen Knochen
  • Operationen an Gelenken
  • Die chirurgische Behandlung

Weichteiloperationen

  • Dekompression der Nerven/ Karpaltunnel, Karpal kubital, Tarzal-Tunnel-Syndrom
  • Tenotomie (Brennen Sehnen) und tenodozi
  • Rekonstruktion von Sehnen
  • Biopsy von Weichgewebestrukturen
  • Entfernen von Weichteiltumoren
  • gemeinsame Synovektomie

Arthroskopie – Minimal Invasive Gelenkchirurgie

Knie-Arthroskopie

  • menisectomies, Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes , Bänder, Knorpel-Transplantation, die Entfernung von freien Gelenkkörpern, mikrofrakturiranje seitliche Freisetzung.

Arthroskopie des Schulter

  • subacromial Dekompression, Entfernen Kalkdepots Behandlung Rotatorenmanschette

Arthroskopie des Knöchel

  • Synovektomie, otstrauvanje freien Körper, Knochen und Weichgewebe Behandlung von Knorpel Amtsenthebungsverfahren

Arthroskopie des Handgelenks

  • Entfernen von frei Gelenkkörper, Synovektomie

 

  1. Die chirurgische Behandlung von Knochen – Frakturen 
  • Osteosynthese – Osteosynthese von Frakturen von langen und kurzen Knochen
  • Osteosynthese und Transplantation von Knochen
  • Extraktion von alenteza / osteosintetski Material / aus kurzen und langen Knochen
  • Korrekturosteotomien von langen und kurzen Knochen
  • Entfernung von gutartigen und bösartigen Knochentumoren
  • Die chirurgische Behandlung von Osteomyelitis
  1. Die chirurgische Behandlung von Gelenken
  • Primärendoprothetik Gelenk / Gelenkprothesen 
  • gemeinsame Arthrodese
  • Stabilisierung der Gelenke
  • Die chirurgische Behandlung von Infektionen
  1. Die chirurgische Behandlung von ostemieitis und Weichgewebe -Infektionen, Knochen- und Gelenkvakuumbehandlung
  • mazedonischen Verband – Madot
  • Bundesverband der artroskopija- AGA
  • Weltinternationalen Assoziation der Arthroskopie -ISAKOS 
  • orsitzender des Trauma-Forum bei MADOT
  • Aktives Mitglied der Forschungsrat der Nationalen Stiftung für Transplantationen der R.Mazedonien
  1. Knorpelläsionen des Kniegelenks: Incidence und Korrelation zwischen Arthroskopische Diagnose und Feststellung der Kernspintomographie . Konstantin Mitev Slobodan Vuckov Nebojsa Nastov Goran Aleksovski Mihajlo Ivanovski .Medicus 2009 vol.XII (2): 146-151
     
  2. Minimal-invasive Osteosynthese, die Methode der Wahl, wenn subtrochantäre Behandlung von Frakturen. Konstantin Mitev Slobodan Vuckov Nebojsa Nastov Goran Aleksovski Mihajlo Ivanovski .Medicus 2008 vol.X (2): 160-165
     
  3. Arthroskopische Bewertung und Behandlung von Läsionen von Gelenkknorpel.Mitev Konstantin Nastov H, m Ivanovski: Acta Morphologica 2010: Band 7 (1), 47-51
     
  4. Minimal-invasive perkutane Osteosyntheseplatte in der Behandlung von Frakturen des distalen Tibia. Nastov Nebojsha, Vuchkov C Mitev Konstantin Ivanovski M.Acta Morphologica 2010: Band 7 (1): 52-59
     
  5. Mindest Osteosynthese, Behandlung und überwanden drei parthite Frakturen des proximalen Humerus Slobodan Vuchkov Kamiloski In Konstantin Mitev Nebojsa Nastov Goran Aleksovski Mihajlo Ivanovski Acta Chirurgica Macedinica .vol.2, No1. 2003 21-28.
     
  6. Autologous Chondrocyte Implantation – Artrocel – 3D in knee cartilage repair, Konstantin Mitev, Dimitar A Jontschew, Igor Kaftandziev, Trpeski Sime, Trpkovska Biljana, Kosova Journal of Surgery Vol.6 No1 2012
     
  7. Posttraumatischen Weichgewebe des Sprunggelenks: arthroskopische Befunde und klinische Ergebnisse, Konstantin Mitev 2014 MANU, Appendix
     
  8. Beurteilung der klinischen Ergebnisse nach der Behandlung von Schäden am Gelenkknorpel des Knies mit arthroskopischen Verfahren der Mikro-Fracking Konstantin Mitev, Acta Anatomica Morphologica 2013